Sguard vers sidost giu dal Weissmies (4017m) cun alpinistas che ascendan al piz, ils 3 d’avust 2015 © Jürg Huber
Sguard vers sidost giu dal Weissmies (4017m) cun alpinistas che ascendan al piz, ils 3 d’avust 2015 © Jürg Huber

Las "tradiziuns vivas" èn noss patrimoni cultural immaterial. Il patrimoni cultural immaterial cumpiglia las tradiziuns e praticas che vegnan dadas vinavant d'ina generaziun a la proxima ed ans dattan in sentiment d'identitad e da cuntinuitad. Da quest patrimoni fan part per exempel las paraulas e ditgas, la musica ed il saut, ils usits e las festas, ma er la savida tradiziunala. Il patrimoni cultural immaterial è fitg varià e multifar ed èn cuntrast cun il patrimoni cultural material sa transfurma el constantamain.

Uffizi federal da cultura
Secziun da cultura e societad
Hallwylstrasse 15
3003 Berna

Actualitads

Die Karten der lebendigen Traditionen

Das Bundesamt für Kultur präsentiert auf insgesamt 6 Karten 167 Lebendige Traditionen der Schweiz. Illustriert wurden die Karten vom Künstler Albin Christen mit spielerisch-originellen Zeichnungen.

Switzerland's Intangible Cultural Heritage: List of Living Traditions Updated

Die seit 2012 bestehende Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz ist erstmals aktualisiert worden. Sie wurde um 34 Einträge ergänzt und enthält neu 199 bedeutende Formen des immateriellen Kulturerbes, die von Fachleuten sowie Vertretungen der Kantone und Städte unter der Leitung des Bundesamtes für Kultur ausgewählt wurden. Bei der Erweiterung der Liste liegt der Schwerpunkt auf lebendigen Traditionen in Städten. Die Liste gibt einen Einblick in die kulturelle Vielfalt der Schweiz. Im Frühjahr 2018 wird die aktualisierte Liste als Web-Inventar mit umfassender Dokumentation veröffentlicht.

Lebendige Traditionen im urbanen Raum

„urban traditions“ nimmt unser Stadtleben unter die Lupe und fragt, wie wir in der individualisierten, digitalisierten und schnelllebigen Schweiz unser Bedürfnis nach Gemeinschaft und Ritualen pflegen. Mit Diskussionsveranstaltungen und mit einer interaktiven Videostation, die in zwölf Schweizer Städten Halt machen, schärft „urban traditions“ unsere Wahrnehmung von gelebten Traditionen, auch in Städten.

Website dokumentiert umfassend die lebendigen Traditionen in der Schweiz

Die aktualisierte «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz» ist nun als Web-Inventar mit umfassender Dokumentation zugänglich. Das Web-Inventar versammelt in allgemeinverständlicher Sprache Wissenswertes zu 199 bedeutenden Formen des immateriellen Kulturerbes in der Schweiz. Die Texte werden ergänzt durch zahlreiche Ton-, Bild- und Filmdokumente.

https://www.lebendige-traditionen.ch/content/tradition/rm/home.html