Trockenmauern bauen*


*Aufgenommen in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO


Natursteine ohne Verwendung von Mörtel, Zement und Kleber zu stabilen und langlebigen Trockenmauern aufzuschichten, ist eine Jahrhunderte alte Tradition. Trockenmauern gehören zum Kulturlandschaftsbild der Schweiz. Sie sind Zeugnis ländlicher Baukultur und Handwerkskunst. Sie bieten wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere, fördern dadurch die Biodiversität. Aus Freude an den schön gestalteten Formen und im Wissen um die vielfältigen Funktionen der aufgeschichteten Steinwälle setzen sich diverse Organisationen, Handwerker und Handwerkerinnen für die alte Bautechnik ein. Durch ihre Vermittlung von Fachwissen bewahren sie alte Trockenmauern vor dem Verfall. In Baukursen und durch Zivildienst-Einsätze werden neue Mauern errichtet. Auch in neue Gartenanlagen werden Trockenmauern vermehrt integriert. In den vergangenen Jahren haben Trockenmauern steigende Aufmerksamkeit erhalten. Deren handwerkliche, ästhetische und ökologische Bedeutsamkeiten sind heute anerkannt.


Kategorie

Umgang mit der Natur


Kanton


Detailbeschreibung

Publikationen

Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz (Ed.): Trockenmauern, Grundlagen, Bauanleitung, Bedeutung. Bern, 2015 (2. Auflage, www.trockenmauerbuch.ch)

Richard Tufnell, Frank Rumpe, Alain Ducommun, Marianne Hassenstein: Trockenmauern: Anleitung für den Bau und die Reparatur. Ed. Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz. Bern, 2009 (9. Auflage, 1. Auflage 1996, Auszeichnung «Die 20 schönste Schweizerbücher 1996», www.umwelteinsatz.ch) 

Richard Tufnell, Frank Rumpe, Alain Ducommun et Marianne Hassenstein: Murs de pierres sèches. Manuel pour la construction et la réfection. Ed. Fondation Actions Environnement. Berne, 2003 (5e édition, 1er édition 1996, Prix « Les vingt plus beaux livres suisses de l'année 1996 », https://www.umwelteinsatz.ch/fr/home-14.html)

Francine Beuret, Geneviève Méry et al. : Murs secs pleins de vie (Cahiers du MHNC 10). La Chaux-de-Fonds, 2009

Marianne Hassenstein et al.: 8. Internationaler Trockenmauerkongress «Trockenmauerbau im Berggebiet», 29. Bis 31. August 2002, Visp, Schweiz. Tagungsband. Ed. Stiftung Umwelteinsatz Schweiz. Steffisburg, 2002

Caroline Kuppenheim : Entretien et réfection des murs en pierres sèches (Cahier technique du Parc jurassien vaudois 2). St-George, 2007

Christine Loriol: Stein auf Stein zur Ewigkeit. In: ALPS Magazine 3, Juni/Juli. München, 2011, p. 98-106

Schweizerischer Verband der Trockensteinmaurer (Ed.): Richtlinien für den Bau von Trockensteinmauern. Buckten, 2004 (Version 01/2012, https://svtsm.ch/sites/default/files/public/Richtlinie_2012_0.pdf)

Gerhard Stoll: Der Bauablauf bei freistehenden Trockenmauern. Wald, 2008

ViaStoria - Stiftung für Verkehrsgeschichte (Ed.): Trockenmauern. Zürich, 2017

Schlagwörter

Kontakt

Schweizerischer Verband der Trockensteinmaurer
E-Mail

Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz
E-Mail

Association pour la sauvegarde des murs de pierres sèches
E-Mail

Fonds Landschaft Schweiz
E-Mail

Kontakt drucken

https://www.lebendige-traditionen.ch/content/tradition/de/home/traditionen/trockenmauern-bauen.html