Stadtgärtnern

Gärtnern in der Stadt hat eine lange Tradition. Die Städte Winterthur und Zürich sind von ihrem grossen gartenkulturellen Erbe stark geprägt. Das Stadtgärtnern wurde lange im Rahmen von Schreber- und Familiengärten gepflegt. Während anfangs die Selbstversorgung im Vordergrund stand, wurden die Gärten vermehrt zu Orten der Erholung und der Freizeit.

Unter dem Begriff «Urban Gardening» erfährt das Stadtgärtnern eine Wiederbelebung. Zentral beim Urban Gardening sind die umweltschonende Bewirtschaftung und der bewusste Konsum der landwirtschaftlichen Produkte. Ausserdem kommt dem Garten grosse soziale und integrative Bedeutung zu: als Ort für Begegnungen zwischen unterschiedlichen sozialen Milieus, für Gemeinschaftsbildung und Quartierarbeit.

In Zürich und Winterthur wird das Stadtgärtnern aktiv gefördert. Zum einen werden Flächen als Kleingärten verpachtet. Zum anderen stellen die Städte brachliegende Flächen für Zwischennutzungen zur Verfügung. Mit Unterstützung der Stadt entstehen hier kreative Stadtgärten, die von den Bewohnerinnen und Bewohnern der Quartiere gemeinschaftlich genutzt und bewirtschaftet werden.


Kategorie

Gesellschaftliche Praktiken


Kanton


Detailbeschreibung

Stadtgärtnern (PDF, 484 kB, 29.05.2018)Ausführliche Beschreibung

Publikationen

Bauverwaltung Winterthur, Stadtplanungsamt: Die Familiengärten (Pünten) in der Stadt Winterthur. Winterthur, 1980

Grün Stadt Zürich: Nutzungs- und Bauordnung für Kleingärten der Stadt Zürich (Kleingartenordnung, KGO). Zürich, 2011

Eva Kirchheim: Pünten und Schrebergärten in Winterthur. In: Winterthurer Jahrbuch, 2000, p. 118-123

Tanja Klöti, Simone Trappert, Matthias Drilling: Gegenwart und Zukunft städtischen Gärtnerns in der Schweiz.  Forschungsergebnisse aus der COST Action «Urban Allotment Gardens in European Cities». Ed. Verein Schweizerischer Stadtgärtnereien und Gartenbauämter VSSG. Kilchberg, 2016.

Lebendige Traditionen · Stadtgärtnern · Juni 2018 5

Christa Müller (Ed.): Urban Gardening. Über die Rückkehr der Gärten in die Stadt. München, 2011

Laura Schwerzmann: Kleingärten. Traditionelle und neue Formen des gemeinschaftlichen Gärtnerns im städtischen Umfeld. Zürich, 2013

Urban Farming – Gemüse aus der Stadt. NZZFormat, DVD-Edition der Neuen Zürcher Zeitung. Zürich, 2012 (Film)

Wegleitung zur Ausstellung im Gewerbemuseum Winterthur: Winterthur und seine Gärten. Winterthur, 1975

Schlagwörter

Sommer

Herbst

Winter

Frühling

Kontakt

Grün Stadt Zürich
Beatenplatz 2
8001 Zürich

Kontakt drucken

https://www.lebendige-traditionen.ch/content/tradition/de/home/traditionen/stadtgaertnern.html